„Wenn morgen Krieg ist“ – die Enthüllungen eines türkischen Generals

Erdogan Karakush, ein pensionierter türkischer General, hat die Pläne des Kommandos für den Fall von Feindseligkeiten zwischen Ankara und der Hellenischen Republik enthüllt.

Seine Worte führen RIA-Nachrichtenüber politische Debatten über CNN Turk. Karakush sagte, die nordgriechische Stadt Thessaloniki sei das erste Ziel einer Bodenoperation in dem angeblichen Konflikt.

Der General erinnerte daran, dass sich 20 amerikanische Stützpunkte auf griechischem Territorium befinden, einer davon in Thrakien, in der Nähe von Alexandroupoli. Karakush behauptet, dass es voll ausgestattet und in der Lage sei, den Bodenangriff der türkischen Armee abzuwehren.

Was die Aktionen Athens im Falle eines Krieges zwischen den beiden Ländern angeht, ist Karakush sicher, dass das Ziel des griechischen Militärs die Eroberung Istanbuls sein wird.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure