Zahnarztbesuch für Geimpfte – kein Express-Test

Es wird erwartet, dass sich die Entscheidung der Regierung zum Zeitplan für die Zahnarztbesuche der Bürger noch einmal ändert. Ohne Schnelltest können vollständig geimpfte Personen den Zahnarzt aufsuchen.

Das griechische Gesundheitsministerium ist verpflichtet, sowohl für geimpfte als auch für ungeimpfte Patienten ein negatives Testergebnis auf Covid-19 bereitzustellen. Die Maßnahme wird auch auf Begleitpersonen des Patienten zum Zahnarzt angewendet.

Die heutige Plenarsitzung des Expertenkreises befasste sich ausschließlich mit der Frage, diagnostische Tests auf das Coronavirus auch für diejenigen bereitzustellen, die beim Zahnarztbesuch geimpft wurden.

Laut Newsbeast wird erwartet, dass ein Vorschlag von Experten zu diesem Thema das Problem vollständig lösen wird, da es viele kontroverse Reaktionen sowohl von Zahnärzten als auch von geimpften Patienten gegeben hat.

Denken Sie daran, dass das Gesundheitsministerium am Dienstag Klarstellungen zu Zeitplan für den Zahnarztbesuch*. Aber jetzt wird es offenbar abgesagt.

**

Das griechische Gesundheitsministerium ist verpflichtet, sowohl für geimpfte als auch für ungeimpfte Patienten ein negatives Testergebnis auf Covid-19 bereitzustellen. Die Maßnahme wird auch auf Begleitpersonen des Patienten zum Zahnarzt angewendet.

Geimpfte Patienten und Begleitpersonen müssen ein negatives Schnelltestergebnis (10 Euro), ungeimpfte Patienten einen negativen molekularen PCR-Test (60 Euro) vorweisen.

Für Besuche in Krankenhäusern, Kliniken, Ärzten, Diagnosezentren und Rehabilitationszentren gelten laut Ministerialerlass, der am 12. September 2021 im Staatsanzeiger veröffentlicht wurde, folgende Dokumente:

Patienten, die sich zur Untersuchung in eine öffentliche oder private medizinische Einrichtung begeben, unterliegen keiner Laboruntersuchung auf Covid-19. Patienten, die für eine invasive Untersuchung oder einen Atemtest in eine öffentliche oder private Gesundheitseinrichtung gehen, werden innerhalb von 48 Stunden nach der Untersuchung einer Laboruntersuchung mit einem Schnelltest unterzogen. Vollständig geimpftes Gesundheitspersonal wird innerhalb von 48 Stunden vor dem Betreten einer öffentlichen oder privaten Einrichtung einem Schnelltest unterzogen.

Ungeimpfte Patienten werden innerhalb von 48 Stunden nach Aufnahme in eine öffentliche oder private Einrichtung einem molekularen Test (PCR) unterzogen. Wie angeblich Konstantinos Kogias, Präsident der Zahnärztekammer Thessaloniki, hat die Änderungen und Anforderungen für den Covid-Test bestätigt.

Aufhebung der oben genannten Regierungsverordnung

Die Kommission der epidemiologischen Sachverständigen und Behörden empfiehlt, von Bürgern, die gegen das Coronavirus geimpft sind, keine diagnostischen Tests zu verlangen, eine Zahnklinik aufzusuchen.

Wie offiziell berichtet, legten die Zahnärzte selbst den Beweis vor, dass das Problem der Übertragung des Virus während des Behandlungsverfahrens bereits gelöst ist (wie genau, bleibt ein Rätsel).

Geimpfte Patienten und Begleitpersonen müssen ein negatives Schnelltestergebnis (10 Euro), ungeimpfte Patienten einen negativen molekularen PCR-Test (60 Euro) vorweisen.

Für Besuche in Krankenhäusern, Kliniken, Ärzten, Diagnosezentren und Rehabilitationszentren gelten laut Ministerialerlass, der am 12. September 2021 im Staatsanzeiger veröffentlicht wurde, folgende Dokumente:

Patienten, die sich zur Untersuchung in eine öffentliche oder private medizinische Einrichtung begeben, unterliegen keiner Laboruntersuchung auf Covid-19. Patienten, die für eine invasive Untersuchung oder einen Atemtest in eine öffentliche oder private Gesundheitseinrichtung gehen, werden innerhalb von 48 Stunden nach der Untersuchung einem Labortest mit Schnelltest unterzogen. Vollständig geimpftes Gesundheitspersonal wird innerhalb von 48 Stunden vor dem Betreten einer öffentlichen oder privaten Einrichtung einem Schnelltest unterzogen.

Ungeimpfte Patienten werden innerhalb von 48 Stunden nach Aufnahme in eine öffentliche oder private Einrichtung einem molekularen Test (PCR) unterzogen. Wie angeblich Konstantinos Kogias, Präsident der Zahnärztekammer Thessaloniki, hat die Änderungen und Anforderungen für den Covid-Test bestätigt.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure