Ein Medikament, das die Coronavirus-Pandemie beenden könnte

Die letzten klinischen Studien mit Molnupiravir haben große Hoffnungen auf die Behandlung von bereits mit dem Coronavirus infizierten Personen geweckt, und es scheint nun prophylaktisch zu wirken, indem es eine SARS-CoV-2-Infektion verhindert.

Heute verabreichen Krankenhäuser Medikamente zur Bekämpfung der durch das neue Coronavirus Covid-19 verursachten Krankheit, aber die vom amerikanischen Pharmaunternehmen Merck entwickelte Pille kann wie jedes verschreibungspflichtige Antibiotikum zu Hause eingenommen werden.

Dieses Medikament scheint die RNA-Replikation vieler Viren erfolgreich zu unterdrücken, einschließlich des neuen Coronavirus SARS-CoV-2 sowie früherer Versionen wie SARS-CoV-1 und MERS.

Wenn sich das Coronavirus reproduziert, erstellt es eine Kopie seiner eigenen RNA, aber dieses Medikament dringt in die neue RNA ein und weist sie an, sich selbst zu zerstören und das Virus aus dem menschlichen Körper zu entfernen.

Das Unternehmen gab die Entwicklung des Medikaments im März bekannt. Derzeit laufen Studien am Menschen: Das Medikament wird 202 Patienten mit Covid-19-Symptomen (außerhalb des Krankenhauses) verabreicht. Bei Patienten mit leichten Symptomen soll die Viruslast drei Tage nach der Verabreichung signifikant reduziert sein: Nur 2 % der Patienten, die eine dreitägige Behandlung mit 800 µg Molnupiravir erhielten, hatten noch immer die Viruslast, verglichen mit 17 % der Patienten, die Placebo erhielten. ..

Darüber hinaus haben alle (100%) derjenigen, die 400 oder 800 Mikrogramm des Medikaments erhielten, innerhalb von fünf Tagen nach Behandlungsbeginn das Coronavirus vollständig aus ihrem Körper entfernt, während 11% derer, die das Placebo einnahmen, immer noch eine Viruslast hatten. …

Die Schlussfolgerung von Wissenschaftlern, noch vor Abschluss klinischer Studien an Krankenhauspatienten, ist, dass das Medikament nicht nur den Körper vom Coronavirus reinigt, sondern auch dessen Übertragung verhindert.

Die Vorteile einer erfolgreichen Erprobung dieses Medikaments und von Medikamenten auf Basis des gleichen Wirkstoffs sind enorm: Diese Tablette wird ausreichen, um die meisten Fälle schwerer Erkrankungen zu verhindern. Aber es kann auch verwendet werden, um zu verhindern, dass das Virus mutiert, da es im Wesentlichen dazu führt, dass es mutiert … zu etwas Totgeborenem, etwas, das als Omega-Mutation bezeichnet werden könnte und den Albtraum des Coronavirus beenden würde.

Quelle: Das Gespräch

PS Wir haben schon mehrfach über Medikamente zur Behandlung des Coronavirus geschrieben, eines davon produziert ein israelisches Unternehmensogar angefangen Prüfung im Athener Universitätskrankenhaus. Aber anscheinend ist etwas schief gelaufen. Lassen Sie uns daher nicht hetzen und uns freuen, bis das Medikament echte und dauerhafte Ergebnisse zeigt, denn dies könnte sich als eine weitere Scheidung herausstellen.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure