In U-Bahn und Bussen werden Luftdesinfektionsgeräte mit einer Effizienz von 93% installiert

Einen hohen Schutz vor dem Coronavirus, der bis zu 93% erreichen kann, bieten spezielle Geräte zur Luftdesinfektion, die im Ausland weit verbreitet sind, wie aktuelle Studien belegen. Und es ist möglich, dass wir sie bald in Griechenland in der U-Bahn und in Bussen sehen werden. Sie haben bereits den „Segen“ des Chefepidemiologen des Landes, Sotiris Tsiodras, erhalten.

Die Regierung prüft mit wissenschaftlicher Unterstützung der Aristoteles-Universität Thessaloniki die Möglichkeit, öffentliche Verkehrsmittel, U-Bahnen und Busse mit Luftdesinfektionsgeräten auszustatten. Demosthenes Sarigiannis, Professor für Umwelttechnik an der Aristoteles-Universität Thessaloniki, sagte dazu gegenüber iatropedia.gr.

Da die Delta-Mutation das Risiko einer Überübertragung in Innenräumen um das 18-Fache erhöht, der wir bei kälterem Wetter immer mehr ausgesetzt sein werden, erwägt die Regierung Möglichkeiten, die epidemiologische Belastung an überfüllten öffentlichen Orten, insbesondere in öffentlichen Verkehrsmitteln, zu reduzieren .

Die OASA hat sich bereits wegen der Spezifikationen für die Lieferung dieser Mechanismen an die Abteilung Umwelttechnik der AUTh gewandt. Versuchsweise wurden die Geräte auf den KTEL-Buslinien in Oreokastro (Thessaloniki) in Betrieb genommen.

Luftdesinfektionsgeräte: wie sie das Coronavirus neutralisieren
Die Geräte funktionieren auf zwei Arten: Sie „fangen“ oder „inaktivieren“ Partikel des Coronavirus. Es werden zwei Arten von Technologien verwendet:

Luftfilter, die einfachste Technologie. Dabei handelt es sich um Geräte, die Luft aus der Atmosphäre aufnehmen und durch spezielle, hochpräzise HEPA-Filter, die sich im Inneren befinden, sehr kleine Partikel des Coronavirus einfangen.

Ultraviolette Geräte – Diese Technologie verwendet ultraviolette Strahlung, um die Proteinhülle des Virus durch Strahlung zu „inaktivieren“.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure