Coronavirus: Kinder im Alter von 4 bis 18 Jahren in 29% der Fälle

Die Zahl der Fälle im Alter von 4 bis 18 Jahren für die Woche vom 20. September bis 26. September beträgt 4026 oder 29% (+ 21% zur Vorwoche) der Gesamtzahl, teilt das griechische Nationale Gesundheitssystem EODY mit.

Laut EODY lag die Gesamtzahl der Fälle im Alter von 4 bis 18 Jahren in der Vorwoche (13. bis 19. September) bei 3559 (24 % aller Fälle).

Leichter Anstieg der Coronavirus-Fälle bei Kindern
Es wird darauf hingewiesen, dass fachkundige Wissenschaftler die epidemiologischen Indikatoren für Kinder und die mögliche Ausbreitung des Virus in Schulen ständig überwacht haben.

Zwei Wochen nach der Eröffnung der Bildungseinrichtungen im Land zeigt die Zahl der Neuerkrankungen bei Kindern unter 18 Jahren einen leichten Anstieg, erreicht jedoch nicht die „Rekorde“ des Vormonats, als in der Woche vom 9. 15 überstieg die Zahl der festgestellten Fälle von Covid bei Kindern 5.000.

Inzwischen erreichen Thessaloniki, Larisa, Kilkis und Chalkidiki das „rote“ Niveau der epidemiologischen Situation des Coronavirus.

Ob in diesen Bereichen zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden, ist noch unklar. Die Position der Regierung bewegt sich jedoch in Richtung der Umsetzung bestehender Maßnahmen.

Darüber hinaus empfahl das Komitee laut SKAI, dass alle öffentlichen Dienste des Landes Bürger nur mit drei Bedingungen aufnehmen sollten: mit einem Impfausweis oder einer Vorerkrankung oder mit einem Express-Test.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure