Onkel-Monster vergewaltigte seine minderjährigen Neffen und filmte das Geschehen auf Video

Vier Jahre lang wurden drei minderjährige Kinder im Alter von 3, 5 und 6 Jahren von ihrem eigenen Onkel missbraucht, wie von den Strafverfolgungsbehörden festgestellt wurde.

In Thessaloniki wurde ein 51-jähriger Mann festgenommen. Das Monster vergewaltigte seine minderjährigen Neffen, zwei Brüder und ihren kleinen Cousin, die einige Zeit bei ihren Großeltern im Osten von Thessaloniki verbrachten, während ihre Eltern zur Arbeit gingen. Mein Onkel lebte auch bei ihnen und verbrachte tagsüber viel Zeit mit den Kindern. Die Polizei muss noch herausfinden, warum ein Mann plötzlich so wahnsinnig wurde und Gewalt gegen wehrlose Kinder anwendet. Wie sich herausstellte, hielt der Täter seine schmerzlichen Fantasien sogar auf Video fest und übersetzte sie in die Realität.

Erst nach einer Weile fand eines der Kinder die Kraft zu erzählen, was sein Onkel mit ihm machte, und dann wurde er verhaftet. Laut einer Anzeige eines heute 18-jährigen Jungen hat sein Onkel gegen verschiedene materielle Belohnungen (Geschenke geben oder mit seinem Handy spielen lassen) ständig Geschlechtsverkehr mit drei Minderjährigen begangen.

Der Mann gestand die Taten, die er begangen hatte. Gegen den Vergewaltiger wurde ein Verfahren wegen der Tatsachen eingeleitet: „sexuelle Handlungen mit Minderjährigen gegen Bezahlung, Herstellung von Kinderpornografie, Kindesmissbrauch und Missbrauch ihrer sexuellen Würde“.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure