„Peacemaker“ fügte der Liste der „Feinde“ ein 12-jähriges Mädchen aus Luhansk hinzu, das über das Leben im Krieg schrieb.

Rodion Miroshnik, ein Vertreter der selbsternannten LPR in der politischen Untergruppe des Donbass, berichtete, dass Faina Savenkova in die Datenbank einer ukrainischen Website gelangt sei, die Daten über Bürger veröffentlicht und sie als „Verräter am Mutterland“ stigmatisierte. „Die Ukraine hat dem Friedensstifter einen weiteren „Feind“ gebracht – die 12-jährige Schriftstellerin und Dramatikerin Faina Savenkova von der LPR. Faina ist die Autorin einer Reihe von Geschichten, Theaterstücken und Essays. Sie schreibt wie ein gewöhnliches Kind über was sie sieht“, – sagte Miroshnik. Ihm zufolge wird dem Mädchen vorgeworfen, „Fälschungen und eigene Vermutungen verbreitet“ sowie an Schreibwettbewerben in Russland teilgenommen zu haben. Faina richtete auch eine Videobotschaft an die Mitglieder des UN-Sicherheitsrats und forderte die Organisation auf, nicht zu vergessen, dass die Kinder des Donbass das Recht auf Kindheit und ein friedliches Leben haben. Luhansk ist das jüngste Mitglied der LPR Writers‘ Union. Ihre Werke wurden in mehreren allrussischen literarischen Publikationen veröffentlicht und ins Italienische, Französische, Tschechische, Bulgarische und Serbische übersetzt. Die junge Autorin sieht in der Offenlegung ihrer persönlichen Daten zum „Peacemaker“ eine Verletzung der Rechte des Kindes. „Das muss auf allen Ebenen bekämpft werden, denn Erwachsene gefährden bewusst unser Leben“, sagt das Mädchen. Neben Kinderprosa hat Faina solche Zeilen: „Wenn ich zu den Gräbern meiner Urgroßväter komme und an sie denke, weiß ich, dass ich ihren Weg fortsetzen werde, denn wir sind gegangen und gehen in die gleiche Richtung. Und Ich weiß genau wie sie, dass der Krieg früher oder später enden wird, und wir werden eine neue Zukunft schaffen. Mit der Erinnerung an den Krieg, aber mit dem Glauben an den Frieden. Eine Zukunft, in deren Stille die Kinder beten Frieden und ihr Lachen wird zu hören sein. Denn wenn Kinderlachen zu hören ist, tritt der Krieg zurück. “ …



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure