Der Balkon eines mehrstöckigen Wohnhauses in Halandri ist eingestürzt

In Khalandri stürzte der Balkon eines Wohnhauses ein, wodurch alle Bewohner des Hochhauses evakuiert werden mussten.

Wie bekannt wurde, stürzte der Balkon eines mehrstöckigen Gebäudes in Halandri in der Cortesi-Straße 27 ein, vermutlich aufgrund von Erosion. Aber auch der Zyklon „Ballos“, der die Schauer brachte, spielte dabei eine wichtige Rolle.

Der Balkon stürzte am Freitagmorgen, 15. Oktober, um 6.45 Uhr ein. Den Angaben zufolge wurde niemand verletzt.

Nach Angaben des Thetoc ist nach Angaben des herbeigerufenen Feuerwehrmannes „der Balkon aufgrund von Korrosion von Baumaterialien und starkem Regen eingestürzt“.

Die Feuerwehr half bei der Evakuierung der Bewohner des Mehrfamilienhauses. Es wurden jedoch keine Opfer gemeldet.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure