Heraklion: Käufer beim Fleischkauf vom Verkäufer geschlagen

Die Polizei sucht nach einem 39-jährigen Fleischverkäufer, der seinen Käufer nicht angemessen behandelt hat, der mit den Preisen unzufrieden blieb.

Der Metzger hat ihn einfach geschlagen, und das Auto hat es auch erwischt. Es fing alles so gut an … Der Käufer kam herein, um Fleisch zu kaufen. Als er jedoch zur Kasse ging, um den Kauf zu bezahlen, stellte er fest, dass der Preis nicht mit dem auf dem Etikett angegebenen übereinstimmte. Zu Recht verließ der Mann den Laden, indem er ablehnte, was er gekauft hatte. Der Verkäufer hatte jedoch das Gefühl, dass sein Dialog noch nicht beendet war.

Er sprang auf die Straße, holte einen potenziellen Käufer ein, schlug ihm auf den Kopf und warf dann seine Wut auf das Auto des Opfers.

Derzeit sucht die Polizei einen emotionalen Verkäufer, der ihn wegen Körperverletzung anklagen soll.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure