Schock: Ein Auto fuhr einen Fußgänger auf der Singru Avenue an

Schockierende Aufnahmen des Autounfalls wurden von einer Cafeteria-Kamera in der Singru Avenue aufgenommen.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagmorgen auf der Nebenstraße parallel zur Singra Avenue. Das Auto kollidierte, ohne abzubremsen, auf der Straße mit einer Frau.

Wie aus einem exklusiven Video von Mega hervorgeht, steht die unglückliche Frau kurz nach 10 Uhr in einer Seitenstraße und bemerkt nicht, dass sich ihr ein Auto mit hoher Geschwindigkeit nähert.

In dem Moment, als das Auto den Fußgänger fast eingeholt hätte, tritt die Frau aus irgendeinem Grund einen Schritt zurück. Das Auto erwischt sie. Das Opfer stürzt auf den Asphalt.

Wie von einer Überwachungskamera in einem nahegelegenen Café aufgezeichnet, zerrte das Auto die mitten auf der Nebenstraße stehende Frau, schlug sie mit der rechten Seite und warf sie zu Boden.

Die Frau schien nicht zu bemerken, dass das schwarze Auto auf sie zukam, trat sogar zwei Schritte zurück und befand sich fast mitten auf der Fahrbahn. Gleichzeitig ist klar, dass das schwarze Auto nicht langsamer wird und daher der Aufprall ziemlich stark ist.

Nachdem die Frau gestürzt war, eilten der Fahrer und die Mitarbeiterin des Cafés ihr zu Hilfe. Wenige Minuten später kam ein Krankenwagen und brachte das Opfer zu den notwendigen Untersuchungen ins Krankenhaus.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure