Pfizer: allmählicher Rückgang der Immunität nach 6 Monaten

Trotz der Wirksamkeit des Impfstoffs und der hohen Durchimpfungsrate in Israel nimmt die Zahl der Menschen mit schwerer COVID-19-Erkrankung allmählich zu, und dies ist wahrscheinlich auf die im Laufe der Zeit durch Impfstoffe bereitgestellte Immunität zurückzuführen.

Aus diesem Grund wurde eine Studie unter Beteiligung von Medizinern durchgeführt, die monatlich den Titer von IgG und deren neutralisierenden Antikörpern maß. Gleichzeitig wurden verschiedene lineare Modelle verwendet, um die Dynamik der Veränderungen des Antikörperspiegels über sechs Monate zu beurteilen.

Ärzte der Therapeutischen Klinik der Medizinischen Fakultät der Nationalen Universität Athen. Kapodistrias Theodora Psaltopoulou, Panos Malandrakis, Yannis Danasis und Thanos Dimopoulos (Rektor der EKPA) fassen die Veröffentlichung im The New England Journal of Medicine zusammen.

Neue Impfstoffforschung
An der Studie nahmen 4868 Personen teil, 3808 Personen nahmen an der Analyse teil. Die IgG-Antikörperspiegel nahmen mit konstanter Geschwindigkeit ab, während die neutralisierenden Antikörper innerhalb von drei Monaten schnell abnahmen und danach einen relativ stabilen Spiegel erreichten.

Sechs Monate nach Einnahme der zweiten Dosis waren die neutralisierenden Antikörper bei Männern niedriger als bei Frauen (Mittelwert 0,64), bei Personen über 65 Jahren niedriger als bei Personen im Alter von 18 bis 45 Jahren (Mittelwert 0,58) und bei Personen mit schwacher Immunität (Mittelwert 0,30) .

Die Schlussfolgerung besagt, dass bei Personen der Altersgruppe 65+ mit irgendeiner Form von Immunsuppression (Immunprobleme) nach sechs Monaten niedrigere Antikörpertiter und bei Männern niedrigere Antikörpertiter beobachtet wurden.

Aus diesem Grund genehmigte die FDA die Einführung einer dritten Hilfsdosis des Impfstoffs für Menschen über 65 Jahre und immungeschwächte Patienten – sechs Monate nach der zweiten Impfung.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure