Lernen Sie die ersten veröffentlichten Delta-Sortenfotos kennen

Es wurden einzigartige Fotos des Delta-Stammes des Coronavirus veröffentlicht, die mit einer Elektronenmikroskopkamera aufgenommen wurden und es Ihnen ermöglichen, das „Monster“ mit eigenen Augen zu sehen.

Veröffentlichte einzigartige Bilder Center „Vektor“, Berichte RIA-Nachrichtenexklusives Filmmaterial präsentieren. In der Veröffentlichung heißt es:

„Das Virus wurde künstlich in einer Kultur von Nierenepithelzellen der afrikanischen Grünen Meerkatze gezüchtet.“

Zellschnitte, wie sie im Landesforschungszentrum VB „Vektor“ angegeben sind, werden nach dem Standardverfahren zur Probenvorbereitung für die Elektronenmikroskopie gefärbt.

Der indische Delta-Stamm wurde im Oktober letzten Jahres identifiziert. Seine Hauptmerkmale sind die verkürzte Inkubationszeit. Die Hauptsymptome sind eine laufende Nase, Halsschmerzen, hohes Fieber und Kopfschmerzen. Es gibt keinen Husten, der Geruchssinn verschwindet nicht. Die Delta-Variante des Coronavirus ist gekennzeichnet durch Bauchschmerzen und Erbrechen, starken Nasenausfluss, Müdigkeit und Depression. Bis heute wurde dieser Stamm in 193 Ländern gefunden. Im September machte diese Variante 97% aller Mutationen in Russland aus.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure