Diebe wurden aggressiv

In den letzten Jahren sind immer mehr Fälle von Dieben zu hören, die, anstatt mit aller Kraft am Tatort erwischt zu werden, die Eigentümer des Grundstücks, in das sie eingegriffen haben, überfallen.

Der 20-jährige Räuber versuchte, den Autobesitzer zu erstechen, als er bemerkte, dass der Dieb versuchte, in sein Auto einzusteigen. Der Vorfall ereignete sich im Zentrum von Thessaloniki. Eine Rettungswache traf am Tatort ein und nahm den 20-jährigen Täter fest. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet, mit dem er zur Staatsanwaltschaft gebracht wurde.

Angefangen hat alles, als ein Einbrecher in Begleitung zweier seiner Komplizen laut Polizeibericht illegal in ein geparktes Auto einsteigen wollte. Seine „Körperbewegungen“ wurden jedoch von dem 47-jährigen Autobesitzer bemerkt, der zu ihm eilte, um den Gesetzesbrecher zu verdrehen. In diesem Moment zog der am Tatort erwischte Typ ein Messer heraus und versuchte, den Mann zu verletzen. Nachdem er Angriffen ausgewichen war, unternahm der junge Mann, der so tat, als würde er gehen, einen zweiten Versuch, den Besitzer des Autos zu erstechen.

Daraufhin erhielt die Polizei einen Anruf und die am Tatort eintreffenden Beamten des DIAS-Teams nahmen den Räuber trotz starken Widerstands fest.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure