Anhebung des Mindestlohns im Jahr 2022

Arbeitsminister Kostis Hatzidakis kündigte für 2022 eine Anhebung des Mindestlohns an.

Wie er auf dem offenen Kanal erklärte, werde die Erhöhung unter Berücksichtigung der Entwicklung der griechischen Wirtschaft vorgenommen, während er betonte, dass das Ziel der Regierung darin besteht, Wachstumsperspektiven insbesondere für Geringverdiener zu bieten.

„Andere Änderungen an der Höhe des Mindestlohns werden vorgenommen, aber dies wird ab dem neuen Jahr geschehen, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass sich die Wirtschaft entwickelt. Wir interessieren uns für die soziale Entwicklung von Niedriglohnarbeitern. Es ist offensichtlich “, sagte er.

„Ich spreche von einer erneuten Erhöhung des Mindestlohns. Dies wird jedoch erst nach den gesetzlich vorgesehenen Verfahren geschehen. Das heißt, es werden wieder Konsultationen mit sozialen Einrichtungen und mit BoG-Forschungsinstituten durchgeführt. Erst danach kann der Arbeitsminister seine Vorschläge den Behörden zur Prüfung unterbreiten “, fügte er hinzu.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure