Mitsotakis und Putin treffen sich am 8. Dezember in Moskau

Am 8. Dezember trifft sich Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Moskau. Laut dem OPEN-Kanal ist das wahrscheinlichste Datum der 8. Dezember.

Athen und Moskau führen nach Angaben des Fernsehsenders bereits intensive Beratungen zu allen technischen Details des Treffens der beiden Staats- und Regierungschefs. Der Besuch wird nach Angaben von Politologen zu einem sehr schwierigen Zeitpunkt stattfinden, auch aufgrund der Energiekrise.

Wie bereits erwähnt, ist dies das erste Treffen der beiden Staats- und Regierungschefs seit der Wahl der Regierung der Neuen Demokratie. Positive Aspekte werden laut OPEN auch in Bezug auf die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern festgestellt, wie beispielsweise die Beteiligung russischer Feuerwehrleute an der Löschung der entstandenen Brände. In diesem Jahr haben Naturkatastrophen sowie die Geschichte (die unser Land mit Russland in Bezug auf den 200. Jahrestag der griechischen Revolution verbindet) dazu gedient, Staaten zu sammeln.

Denken Sie daran, dass Kyriakos Mitsotakis im August telefonisch mit dem russischen Premierminister Michail Mischustin über die katastrophalen Brände Kontakt aufgenommen hat.

Der Premierminister der Russischen Föderation drückte seine Unterstützung für sein Land Griechenland aus und bestätigte im Namen von Präsident Wladimir Putin die Einladung an Kyriakos Mitsotakis, Russland zu besuchen, die er annahm.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure