Black Friday: Griechen freuen sich auf einen Tag mit großen Verkäufen

Mehr als die Hälfte der griechischen Verbraucher (59%) warten auf den Black Friday, um zu Weihnachten zu einem besseren Preis einzukaufen, da ihre „Taschen leer sind“.

Die von Sitecore vom 23. Juli bis 4. August 2021 durchgeführte Umfrage Holiday Shopping Trends 2021 umfasste 1.001 Merchandising-Anbieter (Shops) und Verbraucher aus Griechenland.

Als Ergebnis stellte sich heraus, dass 41% der Verbraucher, die angeben, einkaufen zu gehen, Online- und Offline-Shopping kombinieren, während jüngere Verbraucher Online-Shopping bevorzugen (45%).

18% gaben jedoch an, dass sie am Black Friday aus folgenden Gründen nicht einkaufen gehen: Der Tag ist zum Synonym für eine Kultur des Überkonsums geworden und scheint veraltet zu sein, was tatsächlich nicht der Fall ist. Am Black Friday Verkaufstag Sie können die benötigten Waren zu einem unglaublich niedrigen Preis kaufen. Und das zieht viele Verbraucher an.

Absatzmarktstatistik

In Bezug auf die Einkaufskategorien ohne Reisen (Gutscheine, Touren) und Spiele (54 % bzw. 37 %) geben die Verbraucher an, dass sie online kaufen, was sie brauchen.

Die meisten Käufe beziehen sich auf Unterhaltungsdienstleistungen (45 %), Kleidung (41 %), Körperpflegeprodukte (43 %), Speisen und Getränke (69 %), die durch physische Präsenz in Einzelhandelsgeschäften und Geschäften erfolgen sollen.

Ein großer Prozentsatz der Verbraucher (65 %) gab an, dass sie beim Online-Shopping Rabatte und Angebote bevorzugen, während fast die Hälfte der Verbraucher (45 %) angaben, nach Angeboten zu suchen, die ausschließlich für Mitglieder des Treueprogramms bestimmt sind (d. h. Rabatte und Boni nutzen).

Auf der anderen Seite achten ältere Verbraucher stärker auf reduzierte Waren. Schließlich beabsichtigt ein erheblicher Prozentsatz der Jugendlichen, Einkäufe über Videoanrufe zu tätigen (18%), wobei ein besonderer Schwerpunkt auf Marktprodukten in limitierter Auflage (26%) sowie auf Dienstleistungen, die von der ganzen Familie genutzt werden können (20%).

Neben den griechischen Konsumgewohnheiten zum Black Friday konzentriert sich die Sitecore-Forschung auch darauf, wie Verbraucher in diesem Jahr die Feiertage verbringen wollen.

Die Ergebnisse zeigen, dass mehr als die Hälfte der Griechen (52 %) planen, ihre Feierlichkeiten früher als in anderen Jahren zu beginnen und „im großen Stil“ zu feiern, indem sie die Häuser ihrer Lieben besuchen (23 %) und Tagesausflüge machen (20 %). 31 % der Jugendlichen bevorzugen Partys mit Freunden.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure