Flughafen Chania „überflutet“ mit Touristen: Deutsche, Dänen, Schweden

Der Passagierverkehr am Flughafen Ioannis Daskalogiannis in Chania verzeichnete in den ersten zehn Monaten des Jahres 2021 ein deutliches Wachstum gegenüber dem entsprechenden Zeitraum im Jahr 2020.

Nach offiziellen Angaben von Fraport passierten in den ersten zehn Monaten des Jahres 2021 1.696.139 Passagiere den Flughafen, gegenüber 684.204 Reisenden im Jahr 2020, ein Plus von 147,9 %. Nach denselben Daten bediente der Flughafen im Oktober 2021 309.390 Passagiere, verglichen mit 85.068 im entsprechenden Monat des Jahres 2020. Der Anstieg betrug 263,7 %.

Auf internationalen Flügen wurden im selben Monat 250.014 Passagiere im Vergleich zu 53.926 im Vorjahr empfangen, was einem Anstieg von 363,6 % entspricht. Auf Inlandsflügen – 59.376 Passagiere gegenüber 31.142, ein Plus von 90,7%.

Im Oktober 2021 wurden am Flughafen Ioannis Daskalogiannis 15.013 Flüge durchgeführt, verglichen mit 6.911 im Oktober 2020, ein Plus von 117,2 %. Zu den ersten fünf Passagieren im Oktober zählten Passagiere aus Deutschland, Dänemark, Großbritannien, Schweden und Polen.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure