90-jähriger Marathonläufer wurde 38

Stelios Prassas, obwohl er dieses Jahr 90 Jahre alt wird, sagt, seine Beine seien „so leicht wie Flügel“. Prassas ist der älteste Athlet, der am Sonntag den 38. Athen-Marathon gelaufen ist.

Seine Enkel und seine Familie erwarteten ihn im Panathinaikos-Stadion und freuten sich, als er im Ziel ankam. Gemeinsam mit seinen Enkeln machte er die letzten Schritte.

„Ich war sehr glücklich. Schon als ich die ersten Kilometer gelaufen bin, wurde ich beklatscht und ich war glücklich. Das ist das einzige, was uns große Freude macht und uns große Vitalität gibt, um laufen und ins Ziel zu gehen“, sagte Prassas dem Medien.

Der erfahrene Fußballer war 59 Jahre alt, als sich die anderen auf den Ruhestand vorbereiteten. Sein Nachbar ist ein Läufer, der ihn ermutigte, mit ihm zu laufen. Er liebte den Marathonsport und hat seitdem nie aufgehört.

Er hat mehrere Marathons in Griechenland und 20 anderen Ländern gelaufen.

„Ich laufe, wie mein Herz und mein Körper es mir sagen. Mit jedem neuen Tag liebe ich das Leben wirklich. Ich lebe es. Das Leben ist toll, weil wir umziehen“, wurde Prassas vom staatlichen Sender ERT zitiert.

Bewegung, gute Ernährung und Schlaf sind die Erfolgsgeheimnisse. Trainieren Sie täglich Ihren Körper und Geist. An jeder Ziellinie begrüßt ihn die Familie von Stelios Prassas mit Applaus. Er sagt, dass solche Momente ein Geschenk Gottes sind und jedes Gespräch mit ihm eine Lektion fürs Leben ist.

Stelios Prassas wird weiterlaufen, solange es sein Körper und seine Seele erlauben.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure