US-Präsident ist „gesund und energisch“

Der Leibarzt von US-Präsident Joe Biden beurteilte seinen Zustand nach einer ärztlichen Untersuchung.

Die Ergebnisse der Koloskopie, so der Spezialist, lassen es zu: Die körperliche Verfassung des Präsidenten erlaube ihm, seine Aufgaben als Staatsoberhaupt, Chef der Exekutive und Oberbefehlshaber der RIA . vollumfänglich zu erfüllen Novosti berichtet. Der Bericht von Dr. Kevin O’Connor wurde an die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, geschickt. Der Spezialist betonte, Biden sei „ein gesunder und energischer 78-jähriger Mann“.

Nach einer ärztlichen Untersuchung sprach Joe Biden mit den Medien, der feststellte, dass er in „großartiger Verfassung“ sei und sich „großartig“ fühle:

„Ich hatte eine großartige ärztliche Untersuchung und eine großartige Abstimmung im Repräsentantenhaus.“

Gestern, 19. November, berichteten die Medien, der amerikanische Präsident habe sich einer Darmspiegelung (Untersuchung des Dickdarms) unterzogen und sei bereits wieder in seinen Dienst zurückgekehrt. Während der Narkose übertrug Joe Biden seine Befugnisse an Vizepräsidentin Kamala Harris. So wurde sie für diese kurze Zeit, während das Staatsoberhaupt sich dem Verfahren unterzog, die erste Frau mit Präsidentschaftsvollmachten in der Geschichte der Vereinigten Staaten.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure