USA: 5 Tote und mehr als 40 Verletzte, nachdem ein Auto Paradeteilnehmer angefahren hat

Nach Angaben der Polizei starben an Ort und Stelle fünf Menschen und mehr als 40 wurden unterschiedlich schwer verletzt, darunter auch Kinder, nachdem ein Auto mit hoher Geschwindigkeit in eine Parade im US-Bundesstaat Wisconsin gekracht war.

Präsident Joe Biden wird über die Tragödie informiert, berichtet Luftwaffe… Der tragische Vorfall ereignete sich in der Stadt Waukesha westlich von Milwaukee um 16:40 Uhr Ortszeit, als sich viele Menschen versammelten, um die Weihnachtsparade zu sehen. Augenzeugen zufolge raste das Auto mit hoher Geschwindigkeit durch die Menschenmenge, woraufhin der Polizist das Feuer darauf eröffnete. Unter den Verletzten sind Kinder.

Derzeit wird der Vorfall laut Polizei nicht als terroristischer Akt bezeichnet, sagte ein mit den ersten Ergebnissen der Untersuchung vertrauter Kollege gegenüber BBC CBS News. Eine Person befindet sich in Untersuchungshaft.

Der Anwohner Angelito Tenorio erzählt dem Milwaukee Journal Sentinel:

„Der Fahrer des SUV drückte das Pedal ganz durch und begann mit voller Geschwindigkeit über die Paradestrecke zu rasen. Dann hörten wir einen lauten Knall und nur ohrenbetäubende Schreie und Rufe von Menschen, die von einem Auto angefahren wurden“.

Corey Montijo sagt, dass ein Auto das Tanzteam seiner Tochter angefahren hat:

„Überall waren Pompons und Schuhe, und heiße Schokolade wurde verschüttet. Ich musste von einem zerknitterten Körper zum anderen ziehen, um meine Tochter zu finden.“

Die Polizei von Waukeshi warnt davor, dass sich die Zahl der Toten und Verletzten ändern könnte, nachdem weitere Informationen vorliegen, da viele Menschen „selbstständig“ in örtliche Krankenhäuser gingen.

Polizeichef Thompson sagte, die Beamten hätten ein „verdächtiges Auto“ gefunden und eine Person sei in Gewahrsam, gab jedoch keine Einzelheiten bekannt. Die Polizei habe auf das Auto geschossen, um es zu stoppen. Die öffentlichen Schulen in Waukeshi werden am Montag geschlossen.

Die Waukesh Parade mit etwa 72.000 Einwohnern findet jedes Jahr am Sonntag vor Thanksgiving statt. Es umfasst kostümierte Tänzer und Blaskapellen. Das diesjährige Thema lautet „Komfort und Freude“.

Fotos eines roten SUV mit einer verbeulten Motorhaube, der in der Einfahrt geparkt war, wurden später in . veröffentlicht Twitter Fernsehsender CBS58.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure