Digitalisierung: Scheidung auf Distanz, e-Ummeldung von Immobilien und 4 weitere digitale Anwendungen

Das digitale Regierungsministerium hat vorgefertigte Anträge, die in den kommenden Wochen ausgerollt werden sollen, darunter die (elektronische) Scheidung aus der Ferne und andere „zeitaufwändige“ Dinge, die dank der Digitalisierung jetzt einfach und unkompliziert erledigt werden können.

Welche neuen digitalen Dienste werden also sofort in unser Leben „eindringen“?

1. Justizbehörde (Πινάκιο της δίκης). Besonderes Augenmerk wird laut dem Minister für Digital Government Kyriakos Pierrakakis dem Bereich der Justiz geschenkt. Nächste Woche wird der digitale Gerichtsantrag fertig sein, der es den Bürgern ermöglicht, die Arbeit des Justizkollegiums in Echtzeit zu beobachten.

2. Bescheinigungen über die Taufe des Kindes (Χαρτιά για την βάπτιση ενός παιδιού και ονοματοδοσία). Das Sammeln der notwendigen Dokumente, die Eltern für die Taufe ihres Kindes oder für die Namensgebung benötigen, wurde jetzt „mit einem Klick“ vereinfacht, wodurch die Bürger von Warteschlangen befreit werden.

3. Videopsychiatrische Dienste (Υπηρεσίες τηλεψυχιατρικής). Im Rahmen der Fernmedizin, die bereits von Digital Government Minister Kyriakos Pierrakakis angekündigt wurde, werden über eine spezielle Plattform kostenlose Videosprechstunden zu psychischen Problemen angeboten.

4. Ummeldung von Immobilien (Μεταβιβάσεις ακινήτων). Wie bereits von Herrn Pierracakis erwähnt, wurde für Notare ein „digitales Immobilienübertragungsaktensystem“ entwickelt. Das System stellt mit Zustimmung der interessierten Parteien alle erforderlichen Zertifikate von Informationsstaatssystemen aus.

5. Gründung eines Einzelunternehmens (Ίδρυση ατομικής επιχείρησης). Der gesamte Prozess wird einfach und unkompliziert durchgeführt, wodurch bürokratische Verfahren und Unannehmlichkeiten für die Beteiligten vermieden werden. „Wir digitalisieren und vereinfachen Verfahren, wir befähigen Fachleute“, sagte Kyriakos Pierrakakis, Minister für Digitale Regierung.

6. Scheidung auf Distanz (‚Αυλο διαζύγιο). In Kürze kommt eine App, die es Paaren, die sich im gegenseitigen Einvernehmen trennen wollen, schnell und unkompliziert trennen lässt. Der gesamte Prozess wird über die Anwendung im Internet durchgeführt. Es ist vorgesehen, dass beide Parteien durch einen Anwalt ihre Ehe innerhalb von 10 Tagen ohne Gerichtsverfahren elektronisch auflösen können, indem sie die Plattform eines einzigen digitalen Portals gov.gr nutzen.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure