EMA genehmigt Impfung von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren

Die Europäische Union hat Impfungen für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren zugelassen und empfiehlt hierfür Pfizer / BioNTech.

Die Dosis des Medikaments für sie beträgt 1/3 der in der Altersgruppe ab 12 Jahren verwendeten Dosis (10 µg gegenüber 30 µg). Am Donnerstag, 25. November, gab der Pressedienst der Regulierungsbehörde die Entscheidung der Europäischen Arzneimittel-Agentur bekannt:

„Der Humanarzneimittelausschuss der EMA hat empfohlen, die Indikationen für den COVID-19 Comirnaty-Impfstoff auf seine Anwendung bei Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren auszuweiten.“

Kinder benötigen wie Erwachsene zwei Dosen des Impfstoffs im Abstand von 3 Wochen. Die Injektion wird intramuskulär verabreicht.

Der Ausschuss stellt fest, dass eine Studie über den Impfstoff bei Kindern dieser Altersgruppe eine ähnliche Reaktion des Immunsystems wie bei der Einführung einer Standarddosis in einem höheren Alter bestätigt hat.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure