Konzert des Tanz- und Liederensembles „Kuban Cossack freeman“ in Athen

Das Kulturministerium der Russischen Föderation lädt Sie mit Unterstützung der Botschaft der Russischen Föderation in der Hellenischen Republik zum Konzert des Staatlichen Konzerttanz- und Liederensembles „Kuban Cossack Freedom“ ein.

Künstlerischer Leiter – Volkskünstler Russlands Nikolai Kubar.

Das Konzertprogramm umfasst Chorwerke, Lieder und Tänze der Völker Russlands, die die Schönheit ihrer Heimatorte verherrlichen.

Das Konzert findet im Rahmen der Tage Russlands unter Einbeziehung spiritueller Ereignisse in Griechenland statt.

Das Konzert findet am 13. Dezember um 20:00 Uhr im Megaro Muzyki Athen statt.

STAATLICHES KONZERT-ENSEMBLE MIT TANZ UND LIEDER „KUBAN KAZAKHYA VOLNITSA“

Gewinner des Grand Prix des International Folklore Festival in Billingham (Großbritannien); Preisträger des Folklorefestivals der Schwarzmeerländer in Thessaloniki (Griechenland)

Künstlerischer Leiter: Volkskünstler der Russischen Föderation, Held der Arbeit des Kuban, Professor Nikolai Wassiljewitsch Kubar

Das Staatliche Konzerttanz- und Gesangsensemble „Kuban Cossack Freeman“ ist ein Kollektiv, das das Markenzeichen der Krasnodar Philharmonic Society und der Kosakenkultur des Kuban ist. In seiner über 30-jährigen Geschichte ist das Ensemble in ganz Russland bekannt und beliebt für den einzigartigen Geschmack der nationalen Kultur, die das Ensemble auf der Bühne perfekt verkörpert.

Mehr als hundert Ballett- und Chortänzer repräsentieren die vielfältige Kultur des Kuban und der russischen Regionen, in denen die Kosaken leben: der Don, die Wolga-Region, die Region Orenburg, der Ferne Osten usw. Das Kollektiv verkörpert die Vielfalt und den Reichtum der Kultur Erbe der Kosaken. Besonderes Augenmerk wird auf die Aussprache, die Besonderheit der Dialekte der Kosaken verschiedener Regionen und gleichzeitig auf die Einheit der historischen Wurzeln, der Weltanschauung und der Haltung zu ihrem Heimatland gelegt.

Das Repertoire des Ensembles umfasst mehr als 40 choreografische Aufführungen, von denen jede eine Perle in der reichen Sammlung des volkstümlichen Bühnentanzes ist. Kosaken-, Armenier-, Adyghe-, Moldavien-, Griechisch- und viele andere Aufführungen werden vom Publikum sehr geliebt und immer mit einem Knall angenommen. Die Bühne zeigt die Rituale der Kuban-, Don-, Wolga-Kosaken, schneidige Brandtänze, die reich an komplexer Technik sind, unglaubliche Tricks mit Kampfdolchen, in den Produktionen des Autors des Volkskünstlers der Russischen Föderation, Nikolai Wassiljewitsch Kubar. Dem Publikum werden auch vokale und choreografische Kompositionen präsentiert, bei denen die Chorgruppe der Künstler schneidig mit den Balletttänzern tanzt. Die beliebtesten Kuban-Kosaken-Songs, die von allen gehört werden, erklingen im Originalarrangement.

Heute ist es ein renommiertes Ensemble, das in seinen Aufführungen meisterhaft Volkstradition und Moderne vereint. Jedes Konzert ist ein echter Feiertag und eine Theateraufführung, die Lied-, Musik- und choreografische Kultur verschiedener Nationen vereint.

In den letzten Jahren hat das Kollektiv an vielen Veranstaltungen von russischer und internationaler Bedeutung teilgenommen, wo es stolz Russland repräsentierte und die ursprüngliche Kultur des Kuban zeigte: Die Künstler nahmen an der Eröffnungs- und Abschlussfeier der Olympischen Spiele teil. Die Formel 1 in Sotschi, die im Kulturprogramm internationaler Gipfeltreffen aufgeführt wurde, nahm am Treffen der Staatsoberhäupter Russlands und Nordkoreas an der Eröffnungsfeier der IX. World Choir Games teil, die unser Land zum ersten Mal veranstaltete, Das Team ist ein ständiger Teilnehmer am traditionellen Empfang für die Mitglieder des Staatsrats der RF.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure