Der ΟΑΣΑBus krachte in eine Palme

Laut Medienberichten ereignete sich gestern Abend, 7. Dezember, an einer Gabelung in der Nähe des Strandes Vulyagmeni ein Unfall.

Der Busfahrer des ÖPNV ΟΑΣΑ verlor die Kontrolle und prallte gegen eine Palme. In der Kabine befand sich ein Passagier. Der Autounfall ereignete sich auf der Afinas Avenue. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fahrer des Pkw verletzt, der Beifahrer glücklicherweise nicht.

Der Katastrophenschutz von Vary Vula Vouliagmeni, der Rettungswagen EKAB, die Verkehrspolizei und die Stadtpolizei eilten zum Tatort. Die Behörden untersuchen die Unfallursachen.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure