Die Pianistin Anna Fedotova lädt Sie am 13. Dezember in die Welt der russischen Musik im Megaro Muzikis . ein

Der beste Konzertsaal der Hauptstadt „Megaro Muzikis“ hat seine Arbeit (wie vor dem Coronavirus) vollständig wiederhergestellt.

In den eleganten Sälen des Musikpalastes erwartet das Publikum ein interessantes Vor- und Festprogramm.

Am 13. Dezember um 20.30 Uhr tritt die berühmte russische Pianistin Anna Fedotova in der H. Lambrakis Hall auf, wo die beste Akustik für den Klang der Musik geboten wird. Zusammen mit dem Orchester ΕΛΣΟΝ – Elliniki Symphonica Orkistra Neon – wird sie das Erste Konzert für Klavier von Pjotr ​​Iljitsch Tschaikowsky aufführen.

Das Publikum wird eine magische Reise in die Welt der russischen Musik erleben – es werden Werke von Tschaikowsky, Mikhail Glinka, Nikolai Rimsky-Korsakov gehört.

Das Konzert findet unter der Schirmherrschaft und finanziellen Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Sport statt.

Das Orchester wird von Dionysis Grammenos dirigiert.

Ticketpreis: 25,22,18,15 Euro.

Telefon für Rückfragen: 2107282333, Tickets können auf der Website gekauft werden megaron.gr

Gegen das Coronavirus geimpfte Personen können zu den Konzerten kommen, während des Konzerts müssen Sie Masken tragen.

Es ist auch erlaubt, die Inhaber von Bescheinigungen der übertragenen Krankheit durch das Coronavirus einzutragen.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure