Griechenland: Impfung von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren beginnt

Heute, 10. Dezember, öffnet eine Plattform zur Registrierung von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren für die Impfung gegen das Coronavirus, die ersten Impfungen werden am 15. Dezember durchgeführt.

Während eines Briefings sagte Vana Papaevangelu, Mitglied der Kommission der Epidemiologen und Professorin für pädiatrische Infektionskrankheiten an der Nationalen Universität Kapodistrias in Athen, dass die Massenimpfung von Kindern gegen das Coronavirus die Zahl der Infektionen in Schulen reduzieren und die Immunität der Gesellschaft stärken wird als Ganzes.

Sie versicherte, wie berichtet ΑΜΠΕ, dass die Daten zur Sicherheit von Impfstoffen für Kinder aus Israel und Vereinigte Staaten von Amerika Ausgezeichnet. Bis heute haben mehr als fünf Millionen amerikanische Kinder ihren ersten Impfstoff erhalten und 1,8 Millionen haben beide Dosen erhalten. Frau Papaevangelu stellt fest:

„Es wird betont, dass es keine Anzeichen für unerwartete Nebenwirkungen des Impfstoffs bei Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren gibt und dass nach der Impfung keine Episoden von Myokarditis-Perikarditis aufgetreten sind.“

Das israelische Gesundheitsministerium berichtete, dass nach der Impfung von 60.000 ersten Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren keine schwerwiegenden Nebenwirkungen gemeldet wurden. Viele EU-Länder haben sich bereits positiv zur Impfung von Kindern geäußert – Spanien, Dänemark, Irland, Österreich, Italien und andere. Nächste Woche Impfung für Kinder Pfizer / BioNTech wird in Europa verfügbar sein, in Griechenland die erste Aufnahme wird am 13. Dezember erwartet.

In der Europäischen Union genehmigt Impfungen für Kinder im Alter von 5-11 Jahren, hierzu wird Pfizer / BioNTech empfohlen. Die Dosis des Medikaments für sie beträgt 1/3 der Dosis, die in der Altersgruppe ab 12 Jahren verwendet wird (10 µg gegenüber 30 µg). Kinder müssen wie Erwachsene im Abstand von 3 Wochen zwei Dosen Comirnaty (der Name des Medikaments von deutschen und amerikanischen Firmen) erhalten. Die Injektion wird intramuskulär verabreicht. Studien haben gezeigt, dass die Antikörperproduktion bei einer Dosis von 10 µg mit der bei älteren Menschen verwendeten Dosis von 30 µg vergleichbar war.

In Griechenland können Kinder in 75 Bezirken Griechenlands in Einrichtungen der primären Gesundheitsversorgung und in Krankenhäusern geimpft werden. Nach und nach wird die Zahl der Impfzentren und medizinischen Zentren zunehmen. In Attika werden Kinder an fünf Impfstellen geimpft:

im Kinderkrankenhaus von Agia Sofia; im Kinderkrankenhaus Penteli; in Vula Asklepion; im Gesundheitszentrum Agia Sofia in Piräus; im Gesundheitszentrum Peristeri.

Kreuzfahrtimpfungen sollen auf den Inseln und in abgelegenen Gebieten des Landes eingeführt werden, wie es mit der ersten und zweiten Dosis für alle Altersgruppen organisiert wurde.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure