Die Krone und der Status der „Miss Universe 2021“ wurden vom Vertreter Indiens entgegengenommen

Ein Teilnehmer aus Indien Harnaaz Sandhu wurde der Gewinner des internationalen prestigeträchtigen Wettbewerbs „Miss Universe-2021“.

Das charmante Mädchen ist 21 Jahre alt, lebt in Chandigarh und arbeitet als Model. Die Krone wurde ihr von der Gewinnerin des vorherigen Wettbewerbs überreicht – Andrea Meza aus Mexiko.

Den zweiten und dritten Platz belegten die Vertreterin Südafrikas Lalela Mswane und die Teilnehmerin aus Paraguay Nadia Ferreira. Unter den letzten zehn waren Schönheiten aus Aruba, Kolumbien, Frankreich, Indien, Paraguay, den Philippinen, Puerto Rico, Südafrika, den Bahamas und den USA. An dem Wettbewerb nahmen Mädchen aus 80 Ländern teil.

Harnaaz Sandhu wurde die dritte Miss Universe aus Indien. Sie wuchs in der kleinen Stadt Chandigarh in Nordindien auf. Sie wurde die Gewinnerin des Miss Diva-2021-Wettbewerbs. Seit seiner Jugend spielt er auf der Bühne. 2021 spielte sie in den indischen Filmen „Yaara Diyan Poo Baran“ und „Bai Ji Kuttange“. Instagram hat über 100.000 Follower.

Als Miss Universe wird das Mädchen in New York leben und an zahlreichen Events auf der ganzen Welt teilnehmen. In sozialen Netzwerken gratulieren die einen aufrichtig zu Harnaaz zum Sieg, andere verurteilen ihr „unnatürliches Lächeln“ und die verlängerten Wimpern skeptisch. Alles wie immer…





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure