Riesiger Fisch im Polifitu-See in Kozani . gefangen

Ein riesiger Karpfen mit einem Gewicht von 24 kg wurde von einem Fischer im See Polifit in Kozani „herausgefischt“.

Wie bekannt wurde, sagte Herr Petros aus Ptolemaida, der beim Anblick einer so edlen Trophäe fast verrückt geworden war: „Nachdem ich einen 24,3 kg schweren Karpfen gefangen habe, habe ich meinen Einzelrekord nach 2,5 Jahren gebrochen!

Angeln ist meine Leidenschaft. Es gibt viele Emotionen, aber Freude und Zufriedenheit durch die Aktivität, in der Natur zu sein, überwiegen. Einen Fisch zu fangen, und vor allem diese Größe, glauben Sie mir, ist nicht einfach! Es erfordert viel Geduld und Ausdauer, in verschiedenen Regionen Nordgriechenlands nach Fisch-„Trophäen“ zu suchen, unabhängig von Wetter, Monat, Tag, familiären Verpflichtungen, Verfügbarkeit von Mitteln usw. Ich bin froh, dass in unseren extrem armen Seen solche „Wale“ gefunden werden, und ich habe es geschafft, einen davon zu fangen, an Land zu ziehen, aufzuheben und ein Foto damit zu machen!

Ich danke meiner Familie für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen in mich und insbesondere meiner Frau Yanna für ihre unermüdliche Geduld und ihr Verständnis, die sie mir über die Jahre entgegengebracht hat, als ich meinem Lieblingshobby nachgegangen war.“





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure