Stromkostenzuschuss erhöht

Erhöhter Zuschuss zur Zahlung der Stromrechnung im Dezember.

Die Regierung führt einen neuen zusätzlichen Zuschuss zur Begleichung der Stromrechnungen für Haushalte und kleine Unternehmen ein, um den weit verbreiteten Preisanstieg pro Kilowattstunde abzufedern.

Laut der Zeitung „Τα Νέα“ wird der Energieminister in naher Zukunft eine Erhöhung der Subventionen ankündigen, die Haushaltskunden von Versorgern (Energievertriebsgesellschaften) erhalten.

Von derzeit 130 Euro sollen es Quellen zufolge auf 230 Euro pro Megawattstunde steigen. Dieser Zuschuss deckt den Verbrauch im Dezember. Bestätigen sich die Angaben, erhalten Haushalte für die ersten 300 Kilowattstunden pro Monat einen Rabatt von 69 Euro auf ihre Stromrechnung.

Die Erhöhung der aktuellen Förderung auf 230 € pro Megawattstunde beträgt knapp 77 %.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure