World Travel Awards: Wie sich Attica in diesem Jahr auszeichnete

Die Region Attika erhielt den ersten Platz und eine Ehrenauszeichnung der World Travel Awards in der Kategorie „World’s Leading Coastal Region“.

Die World Travel Awards sind eine international anerkannte Organisation, die die Top-Vertreter der Reisebranche auszeichnet.

Mit wem konkurrierte Attika?
Die Bedeutung wird dadurch unterstrichen, dass Attika mit renommierten Weltdestinationen wie Kapstadt, Dubai, Miami, Shanghai, Jakarta und Perth (Australien) konkurrierte.

Dies ist die zweite große Auszeichnung, die Attika seit der Anerkennung durch die World Travel Awards im Oktober 2021 als „Leading Seaside City Destination 2021 in Europe“ erhalten hat, die unter Destinationen wie Barcelona, ​​​​Venedig, Istanbul, Lissabon, Porto und Dubrovnik.

Die höchste Auszeichnung ist das Ergebnis der regionalen Strategie Attikas, indem der komparative Vorteil genutzt wird, der die Region 12 Monate im Jahr zu einem beliebten Reiseziel macht.

Die Nominierung Attikas für die World Travel Awards wurde von der Entwicklungsorganisation New Metropolitan Attica überwacht. Die Region wurde als „Multi-Themen-Tourismusprodukt“ präsentiert mit dem Flughafen Eleftherios Venizelos, Luxushotels und -unterkünften, der kulturellen Hauptstadt Attikas im Allgemeinen, der Athener Riviera, beeindruckenden Yachthäfen und einer Reihe von Möglichkeiten, die bestätigen, dass die Metropolregion ist zu jeder Jahreszeit für den Tourismus geeignet.

Der Gouverneur von Attika, Herr G. Patoulis, zeigte sich zufrieden über die Verleihung der Ehrenauszeichnung und sagte: „Wir sind auch dafür verantwortlich, weiterhin intensiv an der Umgestaltung Attikas zu arbeiten, um unsere Vision zum Leben zu erwecken und eine führende Position auf dem Gebiet der Weltkarte des Tourismus. Wir haben die Messlatte hoch gelegt, um Attika gastfreundlicher, grüner und humaner zu machen.“





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure