Zusätzliche Förderungen für Gas und Strom

Die Regierung beschloss, die Subventionen für Strom- und Erdgasrechnungen aufgrund der ständig steigenden Tarife auf dem Energiemarkt zu erhöhen.

Es wird berichtet, dass der staatliche Zuschuss für die Stromrechnung im Dezember von 39 Euro pro Monat für die ersten 300 Kilowattstunden auf 48 Euro pro Monat erhöht wird. Der Zuschuss wird aus Mitteln des Energy Transition Fund finanziert, der Erlöse aus Auktionen zum Verkauf von Emissionsrechten erhält.

Die State Gas Corporation (DEPA) hat den Start eines Rabatts von 16 % auf Erdgas angekündigt, etwas höher als die ursprünglich angekündigten 15 %, was 11 € pro Megawattstunde im Oktober und 15 € pro Megawattstunde im November entspricht. Dezember Rabatt wird größer sein.

Ab Montag, 20. Dezember, wird DEPA Commercial für Oktober und November Kredite an Übertragungsunternehmen vergeben, die den Rabatt dann rückwirkend auf Inlandskunden anwenden.

Die Regierung plant im ersten Quartal des nächsten Jahres weitere Verbraucherstützungsmaßnahmen, deren Umfang jedoch von verschiedenen externen Faktoren bestimmt wird.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure