Auberginen-Vorspeise

Die Internetausgabe „Russisches Athen“ veröffentlicht weiterhin kulinarische Rezepte von Irina Fedotova. Eine Auberginen-Vorspeise ist perfekt für einen festlichen Tisch.

Auberginen werden auf sehr interessante Weise zubereitet, wie Koteletts, und es gibt eine Füllung im Inneren, und Sie werden herausfinden, welche, indem Sie sich das Video bis zum Ende ansehen.

REZEPT:

Aubergine – 2-3 Eier – 2 Stück Salz, Gewürzmehl, Pfeffer Pflanzenöl zum Braten von Sauerrahm, Joghurt, Philadelphia-Käse (optional) – 150 Gramm Knoblauch – 1-2 Nelken Dill Salz, Pfeffer Tomaten – 1-2 Stück

KOCHEN:

Die Auberginen schälen und in dünne Streifen schneiden. Mit Salz bestreuen und den Saft extrahieren lassen. Mit einem Papiertuch abtupfen. Eier mit Salz und Pfeffer leicht schlagen. Mehl mit Pfeffer mischen. Wir erhitzen das Pflanzenöl. Die Auberginenstreifen in Mehl, dann in ein Ei tauchen und auf beiden Seiten braten. Legen Sie es auf ein Papiertuch. In einer kleinen Schüssel Sauerrahm oder Joghurt, Knoblauch, Dill, Salz, Pfeffer mischen. Schmieren Sie die gebratene Aubergine mit Sauce, legen Sie eine Tomatenscheibe hinzu und rollen Sie sie zu einer Rolle.

Eine Vorspeise für die festliche Tafel ist fertig.

Vergiss nicht das Video anzuschauen





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure