„Auf dem Tisch“ hat die Regierung einen Pflichttest für alle

Die wachsende Besorgnis von Regierung und Experten im Zusammenhang mit der Mutation Omicron fordert zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zum Coronavirus während der Ferienzeit.

Die Meinung des Gesundheitsministers Thanos Pleuris in der Sendung von SKAI zu diesem Thema, der „ein allgemeines epidemiologisches Bild des Landes erstellen“ will:

„Wir werden sowohl Weihnachten als auch Silvester verbringen, und es ist nicht daran gedacht, zu Einschränkungen überzugehen, die sich auf die Isolation beziehen. Daher werden geschlossene Bereiche ausschließlich für Geimpfte sein. Wir bemühen uns, die gesamte Bevölkerung zu testen, um ein epidemiologisches Gesamtbild des Landes zu erhalten. Das sehen wir uns an und werden diskutieren. Wir sind besorgt, dass wir irgendwann ein wirklich großes Bild der Bevölkerung sehen möchten, und in diesem Sinne kann der Test helfen, ohne anzugeben, wann er als fristgerecht angesehen wird. Es gibt einen unausgeglichenen Omicron-Faktor. „

Der Minister versucht zu ermitteln, wie groß die Gefahr im Moment ist, um bei einem rasch einsetzenden neuen Coronavirus-Stamm nicht mit entscheidenden Maßnahmen zu verspäten:

„Wir befinden uns in einer vierten Rezessionswelle der Delta-Option, die im Oktober und November hart getroffen wurde. Auf der anderen Seite gibt es einen unausgeglichenen Omicron-Faktor, und wir sprechen von einer viel höheren Übertragbarkeit, während die Inzidenzdaten immer noch ungenau sind, und dies macht uns Sorgen, da es einige vielversprechende Anzeichen für eine Inzidenz gibt, aber die Daten sind immer noch unzureichend. Es ist sehr wichtig für unser Land, diese Welle zu verschieben.“

Die Regierung behauptet immer noch, dass keine Isolation geplant ist. Heute Nachmittag hat der griechische Premierminister, der sich in Bulgarien befindet, ein Treffen eingeleitet, um herauszufinden, wo das Land in Bezug auf die Omicron-Mutation und -Impfung jetzt steht (sie scheint an Fahrt zu gewinnen). Regierungsquellen betonten, dass Zeit gespart werden muss, um eine massive Invasion Griechenlands mit Omicron-Infektionen zu verzögern.

Für den Urlaub werden neue Vorschläge von Experten erwartet. Höchstwahrscheinlich werden Tests an Heiligabend und Silvester in Restaurants und Nachtclubs für einige Tage für alle obligatorisch, damit geimpfte Personen, die möglicherweise asymptomatisch sind, das Virus nicht verbreiten. Experten schlagen auch vor, unmittelbar nach den Ferien einen Test durchzuführen – für Schüler, die in die Schule zurückkehren und nach den Ferien wieder arbeiten.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure