Athen bietet zu Weihnachten ein Festessen für Obdachlose an

Die Stadt Athen gab am Freitag bekannt, dass sie täglich – an Heiligabend und Silvester – 1.200 Weihnachtsessen für Obdachlose und Menschen in Obdachlosenunterkünften anbieten wird, die von der Stadtverwaltung oder anderen sozialen Einrichtungen betrieben werden.

Jede Mahlzeit beinhaltet ein Hauptgericht, Snacks, Weihnachtssüßigkeiten und alkoholfreie Getränke.

Die Gemeinde teilte auch mit, dass sie Lebensmittel, Geschenke für Kinder und andere Grundbedürfnisse an Tausende von in Armut lebenden Familien verteilt hat, die in den letzten Jahren in Griechenland erheblich zugenommen hat.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure