Omicron-Stamm-Stoffmasken sind nutzlos

Liane Wen, Professorin für Gesundheitspolitik und -management an der George Washington University, fordert einen besseren Schutz vor dem neuen Omicron-Coronavirus-Stamm.

Sie erklärte, dass Stoffmasken gegen ihn nutzlos sind, sie können nur über chirurgischen, dreilagigen getragen werden:

„Stoffmasken sind nichts anderes als Dekoration. Sie können eine Stoffmaske über einer OP-Maske tragen, aber keine.

Liana Wen erklärte in einem Interview mit CNN, dass es besser ist, in großen Menschenmengen Atemschutzmasken zu verwenden. Klasse N95die verhindern, dass kleine Partikel in den Nasopharynx gelangen.

Zuvor sprachen Ärzte über die Merkmale der Symptomatik der Omicron-Variante bei gegen COVID-19 geimpften Personen. Laut Tim Spector, Professor am King’s College London, litten diejenigen, die geimpft und mit Omicron infiziert waren, unter Appetitlosigkeit und Übelkeit. Außerdem gab es eine niedrige Temperatur, Halsschmerzen, Kopfschmerzen. In einigen Fällen klagten Patienten über Erbrechen.

Sie gab nützliche Empfehlungen während einer Pandemie Russische Ernährungsberaterin Elena Solomatina erzählt über die Vorteile von Kakis im Kampf gegen das Coronavirus. Der Experte erklärte, dass die darin enthaltenen Antioxidantien antivirale, antimikrobielle und antimykotische Wirkungen haben. Sie schaffen unangenehme Bedingungen für die Vermehrung von Viren und verhindern die Entwicklung der Krankheit.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure