Sechs Babys mit Coronavirus wurden ins Krankenhaus eingeliefert

In der Kinderklinik des Universitätsklinikums Patras werden sechs Neugeborene behandelt.

Laut ERT-Kanal sind dies Babys im Alter zwischen 14 Tagen und 7 Monaten, einschließlich Zwillinge im Alter von 20 Tagen.

Bisher zeigen Babys leichte Symptome von COVID-19. Kleine Patienten werden engmaschig von Ärzten überwacht, die sich um ihren Gesundheitszustand kümmern.

Es gibt jedoch ernsthafte Bedenken hinsichtlich des Coronavirus-Ausbruchs in Achaia, wo gestern 679 Fälle gemeldet wurden, die das örtliche Gesundheitssystem glücklicherweise nicht beeinträchtigten. Ärzte berichten, dass es Plätze auf den Stationen gibt.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure