Zypern überträgt Eigentum an Block 5 an ExxonMobil und Qatar Petroleum

Am Donnerstag hat die zyprische Regierung einem Konsortium aus ExxonMobil und Qatar Petroleum eine Lizenz zur Exploration von Erdgas vor der Küste erteilt, berichtete Katimerini Cyprus.

Energieministerin Natasha Pilides sagte, ExxonMobil werde die Konzession für Block 5 mit einem Anteil von 60 % verwalten.

„Außerdem durfte ich im Namen der Republik Zypern einen nach intensiven Verhandlungen mit dem Konsortium vereinbarten Explorations- und Produktionsteilungsvertrag unterzeichnen“, sagte sie Reportern nach der Genehmigung.

Nach ihren Angaben soll der Vertrag mit den beiden Unternehmen in den kommenden Tagen im Rahmen einer Feierstunde in Nikosia unterzeichnet werden.

ExxonMobil und der Partner Qatar Petroleum planen, bis Ende November oder Anfang Dezember eine Bewertungsbohrung in Block 10 zu bohren, wo Erdgas entdeckt wurde.

Tatsächlich hat Zypern bis heute die Rechte an den meisten der erkundeten Lagerstätten an große internationale Unternehmen übertragen. Die Übertragung eines der umstrittensten Standorte Nr. 5 wird es den zyprischen Behörden ermöglichen, die Verantwortung für die Sicherheit auf die Vereinigten Staaten und Katar zu verlagern, die im Falle eines Vorgehens der Türkei gezwungen sein werden, die Zugeständnisse ihrer Unternehmen zu verteidigen.

Zypern wurde zuvor an das Grundstück Nr. 10 von ExxonMobil und Qatar Petroleum übertragen, das an das Grundstück Nr. 5 grenzt, und der Rest wurde wie folgt aufgeteilt:

Grundstücke 2, 3, 9, Konsortium der niederländischen Cogas Holding NV und der südkoreanischen ENI. Plot 6, 11 von der südkoreanischen ENI und French Total. Abschnitt 8 des südkoreanischen ENI. Abschnitt 12 des amerikanischen Noble Energy und des britisch-niederländischen Öl- und Gasunternehmens Royal Dutch Shell.

Nummer 1 (der Insel am nächsten) sowie die Parzellen 7, 4 und 13 sind noch nicht vergeben.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure