Lebensmittel, die den Appetit unterdrücken

Den Appetit einzuschränken ist der Schlüssel zum Abnehmen. Indem Sie diese Lebensmittel zu Ihrer täglichen Ernährung hinzufügen, können Sie laut Ernährungsexperten Heißhunger und Hunger vermeiden und Ihren Ernährungsplan vereinfachen.

Nahrungsmittel, die den Hunger unterdrücken, sind nicht nur für diejenigen nützlich, die auf ihre Figur achten, sondern auch für diejenigen, die gesund und munter sein möchten.

Äpfel. Sie sind kalorienarm, reich an Vitaminen und Mineralstoffen sowie Ballaststoffen. Äpfel helfen, den Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten und das Verlangen nach kalorienreichen, fettigen Lebensmitteln zu reduzieren. Granatapfel: Wissenschaftler behaupten, dass der Verzehr dieser Frucht ein Sättigungsgefühl erzeugt und den Geschmack aller Lebensmittel verbessert. Darüber hinaus hat es einen erhöhten Gehalt an Polyphenolen, die den Appetit unterdrücken. Avocado. Es enthält alle 18 essentiellen Aminosäuren, die der Körper benötigt. Die exotische Frucht ist reich an gesunden einfach ungesättigten Fetten, die lange satt machen. Wenn Sie zu denen gehören, die versuchen, die Aufnahme von tierischem Protein in ihrer Ernährung zu begrenzen, Vegetarier oder Rohköstler, schauen Sie sich die Avocado an. Eier. Ein weiteres proteinreiches Lebensmittel, das Studien gezeigt hat, kann helfen, den Hunger bis zu 36 Stunden lang zu kontrollieren. Brokkoli. Hilft, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, wodurch Hypoglykämien verhindert werden und der Appetit kontrolliert wird. Eine Ananas. Ananasmark enthält das Enzym Bromelain, das bei der Proteinverarbeitung hilft. Es zerlegt pflanzliche und tierische Proteine ​​in Aminosäuren. Bromelain ist ein komplexes Stoffgemisch, das in Ananas enthalten ist, wobei die am besten untersuchten Komponenten proteolytische Enzyme sind, die eine Schlüsselrolle im Verdauungsprozess zu spielen scheinen. Getreide. Sie werden für Diabetiker empfohlen, weil sie eine ausgezeichnete Quelle für komplexe Kohlenhydrate sind, sie haben einen niedrigen glykämischen Index, wodurch der Blutzuckerspiegel viel langsamer ansteigt. Das Produkt vermittelt ein Sättigungsgefühl und ist eine gute Wahl für Menschen, die abnehmen oder ihr Gewicht kontrollieren möchten. Leinsamen. Reich an Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen, die den Appetit unterdrücken. Ein Esslöffel Leinsamen enthält 2 Gramm Omega-3 und 3 Gramm Ballaststoffe. Es ist auch eine gute Quelle für Omega-6-Fettsäuren, die den Cholecystokinin-Spiegel, ein Appetitzügler-Hormon, erhöhen können. Kokosöl. Dieses Lebensmittel ist reich an mittelkettigen Fettsäuren und erleichtert dem Körper die Aufnahme. Außerdem wirkt es sich positiv auf den Stoffwechsel aus und hilft den Appetit zu reduzieren. Wenn Sie Ihre erhöhten Appetitprobleme loswerden möchten, ersetzen Sie einige Öle durch dieses nützliche Kokosanalog. Zimt und Ingwer. Hilft, den Blutzuckerspiegel zu senken. Und wie Sie wissen, kontrolliert er unseren Appetit. Um zu vermeiden, dass Sie viele Kalorien zu sich nehmen, essen Sie zum Frühstück Haferflocken mit Zimt und trinken Sie Ingwertee. So können Sie Ihren Körper nicht nur lange sättigen, sondern ihn auch mit nützlichen Mikroelementen anreichern, die Ihnen den nötigen Energieschub geben. …



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure