Thriller in Larissa: Seine Frau mit einem Messer verfolgen

Der Thriller-Vorfall ereignete sich am Donnerstag, 31. Dezember, Silvester in einem Dorf in der Nähe von Larissa.

EKAB und die Polizei wurden zum Tatort gerufen. Wie bekannt wurde, verfolgte ein älterer Mann seine Frau mit einem Messer, um mit ihr fertig zu werden.

Laut der lokalen Veröffentlichung onlarissa.gr begann ein wütender 85-jähriger Großvater in einem Zustand der Wut, seine ältere Frau mit einem großen Küchenmesser zu verfolgen. Es geschah um 3 Uhr morgens, während die Frau erst gerettet wurde, als der Sohn des Paares Schreie hörte und in das Elternhaus einbrach.

Der Sohn hielt den älteren Mann kaum zurück, bis die Polizei und ein Rettungswagen der EKAB vor Ort eintrafen. Der Mann, der sich lange Zeit beharrlich weigerte, seine Schuld einzugestehen, wurde mit einem EKAB-Krankenwagen zur psychiatrischen Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, da er die ihm verordnete angemessene Behandlung abgesetzt hatte.

Auch das Opfer brauchte ärztliche Hilfe, da es einen echten Schock erlitt.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure