Hieronymos: Impfstoff ist der einzige Schutz gegen Coronavirus

Erzbischof Ieronimos von Athen betonte in seiner Botschaft an die Ungeimpften nach dem Dreikönigsgottesdienst Pandemie und Impfung.

Unmittelbar nach der großen geweihten Messe in der Metropole Athen sagte Herr Ieronimos gegenüber Reportern, dass „es ein wunderbarer Gottesdienst war, feierlich, aber wir wünschen uns, dass unsere nächsten Feiertage ohne diese gesundheitlichen Probleme verlaufen.“

Gleichzeitig betonte der Erzbischof von Athen und ganz Griechenland: „Ich möchte, dass die Stimme sowohl der Staaten als auch der Kirchen von denen gehört wird, die nicht geimpft wurden und sich beeilen, sich impfen zu lassen. Jeden Tag wird bestätigt, dass der Impfstoff der einzige Schutz vor einer tödlichen Krankheit ist. Auch Geimpfte, die sich infiziert haben, vertragen die Krankheit leichter. Und diejenigen, die nicht geimpft waren, füllten Krankenhäuser. Unser Gesundheitssystem wird bald untergraben, wenn es so weitergeht. Deshalb müssen wir alle zusammenkommen, um diese schwierige Zeit, diese Zeit der Pandemie, zu überstehen. Ich hoffe, dass heute der letzte religiöse Feiertag ist, den wir auf diese Weise mit Einschränkungen feiern.“





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure