Thriller auf Paros: Suche nach Mädchen, Vater Vergewaltigungsvorwurf

In den letzten 24 Stunden wurde die Polizei auf Paros von den Beinen gerissen, als sie einen sehr seltsamen und verwirrenden Fall aufklärte.

Angefangen hat alles mit einem Facebook-Post der μάδα Αγάπης-Gruppe. Die von syrospress veröffentlichte Nachricht lautete: „Passen Sie auf. Die Kommunikation mit Nectaria Kiryaki (von der Insel Paros) ist seit Mittwoch 9 Uhr unterbrochen. Jeder, der Informationen hat, die nützlich sein könnten, melden Sie sich bitte sofort bei der Polizei von Naoussa, Paros oder der nächsten Polizeistation. Am Tag ihres Verschwindens trug sie eine braune Jacke und eine schwarze Hose, eine schwarze Tasche. Eine dringende Notwendigkeit, sie zu kontaktieren, sie sofort zu finden. Sag es ihr oder, falls du sie irgendwo gesehen hast, melde dich bei der Polizei.“

Ein paar Stunden später kehrten die lokalen Medien zur Arbeit zurück, da es viele Informationen über das 20-jährige Mädchen gab.

In der Gruppe „Ομάδα Αγάπης“ schrieben Nutzer: „Es ist schrecklich, dass Nectaria noch nicht gefunden wurde. Ich habe gerade mit meiner Großmutter und ihrem Bruder gesprochen, die sich große Sorgen machen … Sie wollen nur wissen, dass es ihrem Mädchen gut geht: „Wenn sie uns respektiert und liebt, kann sie uns zumindest eine Nachricht schicken.“ Nektaria! Wir alle lieben dich auf der Insel und wir kümmern uns um dich.. Bitte signalisiere uns, dass es dir gut geht.“

Informationen, dass sie ein Fährticket genommen hat, um die Insel zu verlassen, wurden nicht bestätigt.

Gegen Abend nimmt der Fall jedoch eine neue Wendung: Laut Alpha-TV-Nachrichtenbericht taucht das Mädchen auf der Polizeiwache Piräus auf und berichtet, von ihrem Vater vergewaltigt worden zu sein.

Nach Angaben des Fernsehsenders sagte sie der Polizei, dass sie in gutem Zustand sei und gegangen sei, weil ihr Vater sie im Alter von 15 Jahren vergewaltigt habe, weshalb sie beschlossen habe, die Insel Paros zu verlassen.

Das Mädchen hat eine Klage eingereicht und es wird erwartet, dass sich die Ereignisse schnell entwickeln werden, da die Polizei Informationen zu diesem Fall sammelt und beabsichtigt, ihren Vater zu finden, um seine Beteiligung an einem Sexualverbrechen festzustellen.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure