Klinische Versuche eines speziellen Pfizer/BioNTech-Impfstoffs gegen den Omicron-Stamm

Die Erprobung des neuen Omicron-Impfstoffs an einer Gruppe von 1.420 Freiwilligen aus Südafrika und den Vereinigten Staaten hat begonnen. Es umfasst Teilnehmer im Alter von 18-55 Jahren.

Pfizer/BioNTech gaben heute den Beginn klinischer Studien bekannt. Die Teilnehmer werden in drei Gruppen eingeteilt: diejenigen, die zwei Dosen des bestehenden Pfizer/BioNTech-Impfstoffs erhalten haben, die drei Impfungen erhalten haben und die überhaupt nicht geimpft wurden.

Wissenschaftler stellen fest, dass die Auffrischungsdosen der derzeit verwendeten Impfstoffe gegen schwere Formen von Omicron wirksam sind, es jedoch notwendig ist, auf mögliche Ausbrüche vorbereitet zu sein.

.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure