Meteorologen warnen, dass der Mittwoch ein harter Tag wird

Am Mittwochmorgen sollten Sie äußerst vorsichtig sein – es wird kalt und rutschig. Kostas Lagouvardos, Forschungsdirektor am Athener Observatorium, warnt:

„Mittwoch wird der schwerste Tag nach dem frostbedingten Schlechtwetter. Die Temperatur ist heute aufgrund der Wolken nicht stark gesunken, aber wir werden eine bewölkte Nacht haben und die schneebedeckten Gebiete werden zu stark sinken. Am Mittwochmorgen wird es also Frost geben. Oberflächen frieren ein. Leider sind viele Flächen nicht geräumt, es liegt viel Schnee auf den Straßen. Wir werden sicherer sein, wenn der Schnee schmilzt. Sie können auf Neuschnee laufen, aber das Eis wird nicht verarbeitet. Am Mittwoch werden die Straßen in Eisbahnen verwandelt. Die meisten Unfälle sind auf Frost zurückzuführen.“

In Bezug auf den aktuellen Schneefall und ob es der schwerste der letzten Jahre ist, erklärte Herr Laguvardos, während er schreibt Protothema:

„Nein, das ist nicht der stärkste Schneefall der letzten Jahre, aber es gehört zu den zehn schwersten Schneestürmen wie Medea. Mit dem Unterschied, dass wir jetzt auch Schneestürme hatten. Wir haben im Voraus gewarnt, dass es bei schweren Stürmen zu Instabilitäten kommen würde. Wir haben alles vorhergesagt. Ein Schneesturm verursacht viele lokale Probleme und starken Schneefall. Relativ milde Temperaturen machten den Schnee schwerer. Schneestürme verschärften das Problem. Die Vorhersagewerkzeuge sagten auch die Instabilität voraus, die wir bei Blitzen und Schneestürmen hatten.“

.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure