Tragödie in Kolonaki: Eine Frau starb bei einem Brand

Das Feuer ereignete sich am Nachmittag des 29. Januar in der Wohnung eines mehrstöckigen Gebäudes im Großraum Kolonaki.

Laut Feuerwehr handelt es sich um eine Wohnung im dritten Stock eines Hauses an der Straße. Likovitt.

Verstärkte Einsatzkräfte der Feuerwehr trafen am Unglücksort ein: 7 Autos mit 18 Rettern.

Die Leiche einer Frau wird in der brennenden Wohnung gefunden. Die alte Dame war 87 Jahre alt und hatte Mobilitätsprobleme, die sie daran hinderten, das Haus zu verlassen, als das Feuer ausbrach.

Retter fanden die verkohlten Überreste einer Frau in ihrem eigenen Zimmer.

Ermittler untersuchen die Brandursache.

.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure