Die ominöse Prognose von Bill Gates: Die schlimmsten Pandemien kommen

Vor fünf Jahren, bevor die Covid-19-Pandemie ausbrach, schlug Bill Gates Alarm wegen einer bevorstehenden „globalen Katastrophe“. Und jetzt warnt er die Menschen erneut davor, sich auf Pandemien vorzubereiten, die noch schlimmer sind als die, die wir in den letzten zwei Jahren erlebt haben.

Der Microsoft-Mitbegründer behauptet, dass, obwohl die Delta- und Omicron-Varianten von SARS-CoV-2 zu den ansteckendsten in der Geschichte der Menschheit gehören, Menschen dem Virus ausgesetzt sein könnten, das viel schwerere Krankheiten und noch mehr Todesfälle verursachen wird, schreibt iefimerida .GR.

Um den 100-tägigen Zeitraum, der für die Entwicklung eines Impfstoffs notwendig ist, ist die Koalition für Innovation auf dem Gebiet der Bekämpfung von Epidemien (Συνασπισμός ια καινοτομίες ετοιμττητας πνεςς ττητας ηες, CEPI), ist einer der wichtigsten Partner des Covax-Mechanismus die den Zugang zu Impfstoffen gegen COVID-19 in den sich entwickelnden Impfstoffländern der Welt ermöglicht und versucht, den Betrag von 3,5 Milliarden aufzubringen. Zu diesem Zweck hat Bill Gates Regierungen auf der ganzen Welt aufgefordert, Milliarden von Dollar bereitzustellen, um sich auf die nächste Welle der Pandemie vorzubereiten.

Die Bill & Melinda Gates Foundation und der Wellcome Trust im Vereinigten Königreich stellen 300 Millionen US-Dollar für die Epidemic Preparedness Innovation Coalition bereit, die das Covax-Programm zur Lieferung von Impfstoffen an Länder mit niedrigem und mittlerem Einkommen mitgestaltet hat.

Wie Gates sagte, sind die Prioritäten der Welt „seltsam“, da Philanthropen und Regierungen reicher Länder die Aufgabe haben, die Ungleichheit bei Impfstoffen anzugehen. Er fügte hinzu, dass viele der Innovationen zur Vorbereitung auf eine zukünftige Pandemie auch bei der Bewältigung bestehender globaler Gesundheitsprobleme nützlich sein könnten, wie z. B. ein HIV-Impfstoff und wirksamere Impfungen gegen Tuberkulose und Malaria. Gates sagte zuvor, dass die Zahl der Fälle von Coronavirus-Infektionen nach einer Welle des Omicron-Stammes zurückgehen wird, COVID-19 wird wie eine saisonale Grippe behandelt.

Erinnern Sie sich daran, dass die CEPI-Koalition vor fünf Jahren während der Ebola-Epidemie gegründet wurde und Impfprogramme für Moderna, AstraZeneca und Novavax finanzierte.

Aber während Gates die Organisation für ihre Bemühungen lobte, Impfstoffe auf der ganzen Welt zu entwickeln und zu verteilen, die „einen großen Unterschied bei der Rettung so vieler Leben gemacht haben“, glaubt der Mogul, dass noch viel mehr getan werden kann. „Wir konnten die gewünschten Ziele in den Entwicklungsländern nicht so schnell erreichen, wie wir es gerne hätten“, sagte er und betonte, dass Philanthropen und wohlhabende Regierungen dringend das Problem der Ungleichheit (Vorrang der Länder) bei der Umsetzung von Impfungen angehen müssten.

„Milliarden von Dollar wurden ausgegeben, um zig Milliarden Menschenleben zu retten. Und Milliarden, um die durch die Pandemie verursachten Schäden zu beheben. Wir geben unser Bestes“, sagte Gates.

.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure