Ohne Test und nur mit Impfbescheinigung können Sie ab dem 7. Februar nach Griechenland einreisen

Wie der griechische Gesundheitsminister Thanos Pleuris sagte, soll ab kommenden Montag die Einreise in das Land für diejenigen, die über einen europäischen Impfpass verfügen, ohne die Notwendigkeit eines Tests erfolgen.

Ab Montag, dem 7. Februar, wird die Einreise in das Land für diejenigen, die über einen gültigen europäischen Impfpass verfügen, ohne obligatorischen Test durchgeführt, berichtete ERT. Bis vor kurzem waren für die Einreise ein Impfpass und ein negativer Molekular- oder Schnelltest erforderlich.

Es wird bemerkt, dass Europäisches Impfzertifikat neun Monate gültig.

Ab kommenden Montag, dem 7. Februar, laufen in Griechenland die Impfzertifikate für diejenigen ab, die vor sieben Monaten die zweite Dosis des Impfstoffs erhalten haben (die erste Stufe der Impfung abgeschlossen haben). Bis die besagten Bürger Nehmen Sie die dritte Dosis nicht ein, gelten sie als nicht geimpft, mit allen daraus resultierenden Konsequenzen (Einschränkungen gelten für Ungeimpfte).

Europäische Zwei-Dosen-Impfbescheinigungen sind jedoch 9 Monate gültig.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure