Weitere Streitkräfte werden von den USA nach Europa verlegt

Medienberichten zufolge flogen gestern Nachmittag, am 3. Februar, etwa 2.000 Kampfflugzeuge der US-Armee mit C-17-Flugzeugen von der Militäreinheit von Fort Bragg (North Carolina) ab.

1.700 Soldaten werden in Polen stationiert, der Rest in Deutschland stationiert. Gleichzeitig ist die Ankunft des US-Militärs in der Ukraine nicht geplant. Pentagon-Sprecher John Kirby sagte, die europäische Sicherheitslage erfordere einen solchen Schritt:

„Präsident Biden hat deutlich gemacht: Die Vereinigten Staaten werden auf die wachsende Bedrohung der Sicherheit und Stabilität Europas reagieren. Unser Bekenntnis zum Fünften Artikel (NATO-Charta. – RT) und zur kollektiven Verteidigung bleibt völlig unerschütterlich. Als Teil dieser Verpflichtung und in Vorbereitung auf eine Reihe möglicher Entwicklungen werden die Vereinigten Staaten bald zusätzliche Streitkräfte nach Rumänien, Polen und Deutschland entsenden.“

Gleichzeitig stellen Experten fest, dass Washington die Situation auf diese Weise weiter verschärft. mit Sicherheit in Europa und ignoriert dabei alle Bedenken Moskaus.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure