Gutschein für den Austausch von Haushaltsgeräten: Einzelheiten zur Beantragung einer Förderung

Umwelt- und Energieminister Kostas Skrekas sprach ausführlich über die Förderung von Elektrogeräten und erklärte, was das Verfahren ist, wer die Begünstigten sind und wann es beginnt. Es wurde berichtet, was die notwendige Bedingung für den Erhalt der Subvention ist und was passiert, wenn die Nachfrage größer ist als das „Angebot“ (Programmlimit von 200.000 Haushalten).

Der Minister sagte, das Ziel der Regierung sei es, den Prozess vor Ostern in Betrieb zu nehmen. Laut Kostas Skrekas müssen drei Arten von Geräten ausgetauscht werden: Kühlschränke, Gefrierschränke und Klimaanlagen.

„Wir haben eine Studie durchgeführt, die zeigt, dass ein Haushalt, wenn er drei Geräte der Niedrigenergieklasse durch neue ersetzt, sogar mehr als 30 % des Jahresverbrauchs einsparen kann. Das Programm zielt darauf ab, 200.000 Haushalte zu subventionieren, um alte (aber funktionierende) Haushaltsgeräte zu ersetzen. Und in den kommenden Tagen werden wir konkrete Kriterien bekannt geben. Dies gilt für alle Haushalte. Die Kriterien werden in Abhängigkeit vom Einkommen der Bewerber für die Teilnahme am Programm bekannt gegeben, die eine angemessene Subvention erhalten“, sagte der Minister.

Wie wird es funktionieren und wie ist der Prozess, um einen Gutschein zu erhalten?

Herr Skrekas sprach über das Antragsverfahren für die Elektrogeräte-Förderung und erklärte, dass sich Interessenten nach Eröffnung der Plattform mit Taxisnet-Codes anmelden können. Dies kann sowohl unabhängig als auch über einen Buchhalter oder in einem Geschäft erfolgen, an dessen Mitarbeiter sich eine Person wenden und ihnen mitteilen kann, welche Geräte sie ersetzen möchte. Sie müssen Daten bei sich haben – Ihre TIN und Bankkontonummer.

Die Einreichung der Anträge erfolgt ausschließlich über die elektronische Plattform. Das Programm ist für 200.000 Haushalte ausgelegt. Gehen aber Bewerbungen von 300.000 Interessenten ein, erfolgt eine zusätzliche Rangfolge, nach den Kriterien Einkommen und sozialer Status (große Kinder etc.).

„Ich denke, dass sogar die zweitplatzierten Haushalte, vorausgesetzt, wir finden Geld und erhöhen das Budget des Programms, alte Haushaltsgeräte ersetzen können“, sagte der Minister.

Was sind die Bedingungen

Herr Skrekas sprach auch über das Verfahren und die Bedingungen, die erforderlich sind, um eine Subvention zu erhalten. Es wird im Geschäft „entfernt“ (reduziert den Preis des Elektrogeräts um den Ihnen zustehenden Betrag). Jene. Das Geschäft verkauft das Gerät an den Kunden abzüglich der Subvention, auf die der Kunde Anspruch hat.

Die Auswahl der Haushaltsgeräte erfolgt innerhalb bestimmter Grenzen: Die neu angeschafften Haushaltsgeräte müssen bestimmte Mindestkriterien für Energieeinsparung und Qualität erfüllen. Außerdem muss das Altgerät zur weiteren Entsorgung in den funktionstüchtigen Laden gebracht werden.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure