Melina Travlos ist die erste Frau an der Spitze der Hellenic Union of Reeders

Melina Travlos, Vorsitzende der Reederei- und Betreibergesellschaft Neptune Lines, wurde am Donnerstag zur neuen Vorsitzenden der griechischen Reedergewerkschaft (UGS) gewählt. Sie ist die erste Frau an der Spitze der Gewerkschaft in den 100 Jahren ihrer Gründung.

Travlos wurde die erste Frau, die seit der Gründung der Gewerkschaft im Jahr 1916 zur Präsidentin der UGS gewählt wurde, und wird eine Amtszeit von drei Jahren haben.

Sie löste in diesem Posten den Reeder Theodoros Veniamis ab.

Neptune Lines wurde 1975 von ihrem Vater Nikos Travlos gegründet und ist auf Autotransporte spezialisiert.

Eine Flotte von 18 Schiffen transportiert über 1 Million Fahrzeuge pro Jahr in 20 Länder und 30 Mittelmeerhäfen.

Der neue UGS-Vorstand für die nächsten drei Jahre wird die folgenden Mitglieder umfassen:

Präsidentin Melina N. Travlos, die Vizepräsidenten Michael D. Chandris, Antonios-Thomas N. Lemos, die Sekretäre Dimitrios J. Fafalios und Nikolaos T. Veniamis, Schatzmeister John A. Xilas, stellvertretender Schatzmeister Konstantinos I. Karrousis. Vorstandsmitglieder Maria I. Angelicoussis, George C. Angelopoulos, Konstantinos V. Constantakopoulos, John G. Koumantharos, John D. Koustas, John P. Dragnis, George C. Economou, Philippos A. Efstatiou, Maria A. Fragkista, Frangiskos K. Kanellakis, George C. Karageorgiou, Stefanos D. Lekanides, George S. Livanos, John C. Liras, Evangelos M. Marinakis, Nikolaos C. Martinos, Markos A. Nomikos, Semiramis S. Paliou, Vassileos A. Papagiannopoulos, Alexandros P. Pappas, Joanna G. Prokopiou, Dimitri Frank D. Sarakakis und Georgios D. Yourukos.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure