Schirinowski hörte auf, seine Verwandten zu erkennen?

Vladimir Zhirinovsky befindet sich im Moskauer Zentralkrankenhaus, wo er wegen Komplikationen aufgrund einer Coronavirus-Infektion eingeliefert wurde. Viele Nachrichtenagenturen schreibendass der Vorsitzende der Liberaldemokratischen Partei aufgehört hat, Verwandte und Freunde anzuerkennen.

Was ist wirklich los mit dem berühmten russischen Politiker?

Einige Quellen behaupten, Vladimir Volfovich sei in gutem Zustand und arbeite sogar in einer Krankenstation. Andere sagen, die Lage sei kritisch und der Politiker hänge an einem Beatmungsgerät. Was ist wirklich mit Wladimir Wolfowitsch los?

„Niemand darf das Zimmer von Vladimir Wolfovich betreten“ schreibt Korrespondent des Senders „Russland 1“ Ivan Ber. „Ärzte und sein engster Kreis sind bei ihm. Zhirinovsky wurde am 2. Februar mit umfangreichen Lungenschäden ins Krankenhaus eingeliefert. Sein Zustand war kritisch. Nach neuesten Informationen befindet sich Vladimir Volfovich nicht in einem kritischen Zustand, er wurde vom Beatmungsgerät getrennt.“ Jetzt versuchen die Ärzte, alles zu tun, um die Politik so gut wie möglich zu machen“, sagte der Journalist.

LDPR-Führer Wladimir Schirinowski verschwieg zwei Wochen lang, dass er sich mit dem Coronavirus angesteckt habe. Er ist nicht zur Arbeit erschienen. Den LDPR-Mitarbeitern wurde erklärt, dass der Chef zum Zwecke der Prävention beschlossen habe, sich in häusliche Quarantäne zu begeben und remote zu arbeiten. Die Tatsache, dass Schirinowski an Coronavirus erkrankt war, war einem engen Kreis von Personen bekannt – Leibwächtern, Assistenten und dem Leiter des Apparats.

Zuvor von Znak.com bezogen erzähltedass der LDPR-Leader von der Nasenkanüle getrennt und an ein Beatmungsgerät angeschlossen wurde. Am Vortag konnte der Politiker nach seinen Angaben noch aufatmen, am 10. Februar wurde es ihm aber schwer.

URA.RU erklärtdass „Vladimir Schirinowski seine Mitstreiter, Verwandten und Ärzte nicht anerkennt. Sein Zustand ist nach wie vor ernst, und die Ärzte geben keine Prognosen über die weitere Entwicklung ab.“ Im Laufe der Zeit der Politiker Anfang Fortschreiten der Ateminsuffizienz. Die Ärzte stellten einen negativen Trend fest, aber Zhirinovsky begann sich der Behandlung zu widersetzen und bat darum, arbeiten zu dürfen.

Die Fernsehagentur 360 unterstützte die Version, dass Schirinowski aufhörte, Verwandte und Freunde zu erkennen.

Zuvor sagte eine URA.RU-Quelle, dass Schirinowski sich mit einem „Omicron“-Stamm des Coronavirus infiziert haben könnte. Gleichzeitig ließ sich der Politiker achtmal gegen das Coronavirus impfen.

Im Pressedienst der Liberaldemokratischen Partei erklärtdass ihr Anführer auf dem Weg der Besserung ist und sich seine Gesundheit verbessert. „In den letzten Tagen haben alle über die Gesundheit von Vladimir Volfovich gesprochen. Angaben aus „Quellen“ werden um der Sensationswirkung willen stark übertrieben. Der LDPR-Vorsitzende liest täglich die Presse, arbeitet mit Dokumenten und erteilt telefonisch Anweisungen. Er wird bald wieder Vollzeit arbeiten – wir erwarten, dass dies in naher Zukunft geschieht“, heißt es in der Mitteilung.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure